Gleitgel-Ersatz: es gibt Alternativen! EA


Gleitgel-Ersatz: es gibt Alternativen!

Für Gleitgel gibt es einige Ersatzmöglichkeiten. Im Gegenteil gibt es auch Produkte, die auf keinen Fall als Ersatz benutzt werden sollen.
Wir geben Euch ein paar Tipps…


 
GUTE ALTERNATIVEN!
- Aloe Vera: wenn man selbst eine Pflanze Zuhause hat, kann man die Blätter schneiden und das enthaltene Gel benutzen, ansonsten einfach kaufen.
- Intimcreme: sie ist zum Einführen in die Scheide geeinigt.
- Vaginale Feuchtcreme: hilfreich auch für Scheidetrockenheit.
- Speichel: natürlicher geht nicht! Nur auf Mund Entzündungen aufpassen.
- Massagegel mit Gleitgel: Massageöl ist auch in Ordnung, Hauptsache enthält es Gleitgel.
 
NICHT ALS ERSATZ BENUTZEN!
- Olivenöl, Butter, Kokosöl, usw.: beim Schleimhäuten könnten diese keine pflegende Wirkung haben und durch das schnelle Einziehen kann die Gleitfähigkeit schnell vorbei sein.
- Vaseline: es besteht aus Mineralöl und das ist total ungeeignet für die innere Anwendung.
- Babyöl: es kann die Vaginalschleimhaut reizen und das Kondom angreifen.
- Duschgel, Bodylotion, Handcreme, Flüssigseife, usw.: sie enthalten alle Alkohol, Parfum und Chemikalien, die ganz schlecht für die Scheiden-Flora sind.
- Massageöl: es ist meist angereichert an ätherischen Ölen.


Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben.



Mit freundlichen Grüßen, Ihr EA Team.

Schreiben Sie eine Bewertung
Auswertung